Mataji 


Der Weg der Mondpriesterin 

Die Priesterin der Mondin ist ein kraftvoller weiblicher Archetyp 


Die Mondpriesterin ist eine Frau, die ...

... ihre Weiblichkeit verkörpert und andere Frauen auf dem Weg der Selbstermächtigung und Liebe zu sich selbst begleitet...

... zu tiefst mit der höchsten Quelle verbunden ist und aus dieser lebt und schöpft ...

... ihren Körper als Tempel ehrt ...

... der Mond- und Erdgöttin dient ...

... die kleinen Ego-Spielchen hinter sich gelassen hat ...

... und sich in ihrem wahren weiblichen SEIN ausruht ...


Sie ist die Verkörperung der Göttin selbst. 

Sie ist hier um der Liebe zu dienen. 

Sie ist hier um dem Erwachen und der Ermächtigung der Weiblichkeit in dieser Welt zu dienen.


Bist du bereit für diesen Weg?


Schwester, sei Willkommen 

auf dem Weg des Erwachens 

der Mondpriesterin

Mein Name ist Mataji und ich bin die Gründerin der SoMAMoonSchool und des 

SoMaMoonTempels. 

Der Weg der Mondpriesterin - eine Initiation für Frauen, die den Ruf verspüren im Dienst der Göttin zu wirken und zu leben - hat sich durch mich in diese Welt geboren. Offen und mich hingebend habe ich mich zur Verfügung gestellt  und leite seit dem die SoMAMoonSchool, in der Frauen sich auf den Weg in ihre verkörperte Weiblichkeit, in ihr wahres Sein machen und aus ihrer innersten Wahrheit leben, lieben und wirken. 


Was ist eine Mondpriesterin?


Mondpriesterinnen hat es in allen Zeiten und Kulturen gegeben. Lange war dieser kraftvolle Archetyp in Vergessenheit geraten und gebiert sich nun neu in diese Welt. Priesterinnen sind Frauen, die bewusst ihr Leben in den Dienst der Liebe und der Göttin stellen. Keine leichte Angelegenheit. Dieser Weg ist nicht für jeden. 

Er ist für jene, die dieses starke innere Vibirieren und das Beben in all ihren Zellen vernehmen, ein leises aber klares JA oder einfach nur die Sehnsucht in ihrem Herzen lodern fühlen, mit der Wahrheit und der Liebe total und ganz zu verschmelzen. 


Die Ausbildung ist für Dich, wenn Du:


... weißt, dass in Dir eine Priesterin schlummert ...

... wenn Du Rituale liebst ... 

... wenn Du aktiv am Erwachen der Weiblichkeit mitwirken möchtest ... 

... und andere Frauen und Mädchen begleiten möchtest...

... wenn Du die Zyklen der Mondin verstehen möchtest und diese zu einem einzigartigen Ausdruck in Deinem Leben sichtbar machen möchtest ... 

... du die Magie der Frauenkreise, Mondzeremonien und Mondtempel kennenlernen möchtest ...

... wenn du bereit für den Weg des Erwachens bist ...

... wenn du die Begrenzungen deiner Persona fühlst und dich zum Gefäß etwas viel Größerem zur Verfügung stellen möchtest ...

... den Ruf der Göttin hörst ! 

Die EINWEIHUNG zur Mondpriesterin ONLINE 
16-Wochen-Initiation



Die Ausbildung ist nach der erfolgreichen Teilnahme an allen Modulen, sowie der Initiationszeremonie beendet und wird mit einem Zertifikat der SoMAMoonSchool besiegelt. 


Dies sind besondere Features der Ausbildung: 


Erinnere dich an die Magie des Frau-Seins

Ein großer Schlüssel zu unserer Weiblichkeit steht dir in der Weisheit der Mondin zur Verfügung. So viel Wissen schenkt sie jenen, die sich hier hingeben. Wir werden tief in ihre Geheimnisse eintauchen. 



Die Kraft des Kreises

Seit jeher haben sich Frauen in Kreisen versammelt. So auch die Mondpriesterinnen. Hier wurde Wissen zusammengetragen und Energien eingesammelt, zum Wohle aller. 


Das Errichten von Mondheiligtümern

Wo die Priesterin der Mondin auch hingeht, mit ihrer Präsenz teilt sie Liebe, Licht und heiligen Raum. Dies kann sich auch manchmal im Gewand der Kali präsentieren. 

Wir lernen das die Bewertung nicht in unseren Händen liegt. 

Lerne heiligen Raum zu kreiieren und berühe damit die Herzen jener, die dir begegnen. 


Die Verkörperung der Göttin

Entdecke verschieden Archetypen der Göttin, verschmelze mit ihnen und stelle dich in den Dienst jener, die mit dir in höchster Resonanz stehen. 


Die Kraft des Betens und der Rituale 

Verbinde dein Herz mit deiner Stimme, lerne aus deinem wahren Selbst zu kommunizieren, verkörpere dein Gebet, singe aus deinem Innersten. Lerne Rituale für unendlich viele Momente des Lebens zu gestalten. 


Heile das Kollektiv

Eine der Hauptaufgaben der Mondpriesterin: Die Traumata und Wunden die im weiblichen Kollektiv stattgefunden haben und immernoch stattfinden zu heilen, im Verborgenen wie im Sichtbaren. Das größte Geschenk für die Welt ist eine erwachte Frau, die ihren Körper vollkommen bewohnt und ihr Wesen versteht. 


Begleite

andere Frauen in der Schwangerschaft, ihren zyklischen Jahren, bei den großen Initiationen wie Menarche, Geburt, Wechsel und Tod. Stand up and show up! Die nächste Generation braucht dich. 


Verschmelze mit allem was ist

Die größte Illusion des Menschen ist, dass wir getrennt von unserer Umgebung sind. Alles ist eins. Lerne die Zeichen zu deuten. Lausche den Elementen, dem heiligen Feuer, den Gewässern der Erde und unserer Schöße, der Luft und unserer großen Mutter der Erde


Selbstliebe, Nahrung und das Vergnügen der Göttin 

Jeder Akt der Liebe und der sinnlichen Erfahrung ist IHR Ritual. 

Lerne auf dich acht zu geben und deinen Körper als Gefäß der Göttin zu verehren und zu achten. 


Trink vom Soma (Mondlichtnektar) und lass die pure Freude in Dein Leben und das anderer Frauen / Männer / Kinder fließen.

DEIN PERSÖNLICHES UND KOSTENFREIES
 MONDKLARES GESPRÄCH mit Mataji

Hier findest Du heraus, wie Du vom
langjährigen Haus der Angst
in den Tempel der puren Liebe gelangst
und in jedem Moment deines 
kostbaren Lebens die Priesterin der Mondgöttin verkörperst. 

Ich verneige mich Schwester

Hol dir deine wahre Schöpferinnen-Kraft zurück! 

Aus der Tiefe meines Herzens heiße ich dich willkommen und gehe mit Dir den Weg der Mondpriesterin. 

Lass uns an die alten Riten in der neuen Zeit erinnern. 

Lass uns gemeinsam ein neues Netz des Mondpriesterinnen-Tribes weben. 

Lass mich deine Stirn mit silbernem Mondlichtnektar salben. 


Ich freue mich auf DICH. 

In unserem gemeinsamen Klarheitsgespräch wirst Du heraus finden, ob Du bereit für das Erwachen der Mondpriesterin bist und noch vieles mehr! 



Mataji (Jana Caso Villavicencio)